ANGEBOTE – Miteinander

Interkulturelle Kommunikation und Integration von internationalen Mitarbeitern

Manieren helfen uns, Menschen werteorientiert und respektvoll gegenüberzutreten

Wenn wir präsent sind, kommunizieren wir, ob wir es möchten oder nicht. Spätestens seit Paul Watzlawick ist dies Mitarbeitern geläufig . Authentisches Kommunizieren auf dem internationalen Parkett erfordert einen tiefen Einblick in die Kulturprägung der Fremdsprache. Zu Konfliktvermeidung reicht es nicht, einen guten Vokabelschatz mit Grammatik zu verbinden. Vielmehr geht es darum, sich auf das Gegenüber furchtlos einzulassen, und möglichst so empathisch zu kommunizieren, dass der Gesprächspartner mitarbeiten möchte.

Die lange Erfahrung von ELAN Mitarbeitern in Kommunikationstraining resultierte im Konzept des ILC ©. Intercultural Language Coaching unterstützt authentisches Kommunikationsverhalten in Fremdsprachen wie Englisch und Deutsch.

Bei ELAN setzt man durchgängig auf das Dialogische Prinzip nach Martin Buber und David Bohm sowie den sokratischen Diskurs.

Interkulturelle Kommunikation ist jede Kommunikation in beinahe allen Lebenssituationen mit Menschen, die uns fremd sind.

Menschen mit ihrer persönlichen Personality Spiral© treffen auf Menschen mit einer anderen Personality Spiral©. Nur gute Freunde, die sich vertrauensvoll beinahe ‚blind‘ verstehen, müssen sich nicht jederzeit anstrengen, die Grenzen des Gesprächspartners zu respektieren, weil sie diese kennen.

“It’s nice to be important, but it’s more important to be nice”, John Cassis.

Nicht nur im Geschäftsalltag, auch unter Familienmitgliedern entstehen hier und da Konflikte, die, wenn sie nicht leicht gelöst werden können, Menschen zu Reaktionen verleiten, die sie später vielleicht bereuen. Menschen, die ihren Gefühlen verbal oder non-verbal freien Lauf und merken nicht, dass Sie andere damit in Verlegenheit bringen oder sogar verletzen. Gefühle Naturgegeben ist es nicht einfach, sich bei aufwallenden Gefühlen im Griff zu haben. Wir sollten uns jedoch unserer Gefühle bewusst sein und unser Handeln angemessen auf den Gesprächspartner ausrichten.

Partner

S. Erath, BSc. ILC© und GEBF
A.Grabowski, ILC© und GEBF

International Business Communications, Germany

J.Malzacher, PH.D.

Professionell Feedback geben
Mitarbeitergespräche erfolgreich führen
Social Styles nach Merril/Reid
Konflikttypen nach Virginia Satir,
Erfolgreich Interkulturell Handeln
ELAN HAND Modell
Re- Integrationsbegleitung nach Burnout
Die deutsch-amerikanische Mentalität,
Grundlagen der Kommunikation im internationalen Arbeitsalltag

M. Morrison, Journalist

ELAN Public Communications, USA

B. Olson-Dopffel, Dr.

American Business Communications, Germany

L. Walters, M.A.

American Business Communications, USA

C. Zeggaf, Dr.

Integrationsunterstützung, Dolmetscher Arabisch, Franz.